BBS I - Aktuelles

Aktuelle Informationen rund um die BBSI 

| HOME |
HOME

INFORMATION

AKTUELLES

SCHULENTWICKLUNG

ORGANISATION

SCHULLAUFBAHN BERATUNG

SCHULFORMEN

AUSBILDUNGSBERUFE

KONTAKT

LOGIN

INTRANET

DOWNLOADS

19.06.18 19:54

Feierliche Würdigung besonderer Schülerleistungen im Schuljahr 2017/2018


Von: Susanne Giese und Stephanie Groves


Auch in diesem Jahr sind die besten Schülerinnen und Schüler der BBS I Technik am vergangenen Freitagabend (15. Juni 2018) im Rahmen einer Feier für ihre hervorragenden Leistungen ausgezeichnet worden. Vor zahlreichen Gästen, darunter Vertreter der kommunalen Politik, der Handwerkskammer und Innungen, den Ausbildungsbetrieben sowie Eltern und Freunden der Ausgezeichneten beglückwünschte Schulleiter Oberstudiendirektor Frank Simbgen die Schülerinnen und Schüler auf dem überdachten Pausenhof zu ihrem Erfolg.


Schulleiter Frank Simbgen lobte in seiner Festansprache die hervorragenden Leistungen der Absolventinnen und Absolventen als Ergebnis von Fleiß, Erfolgswille und Leistungsbereitschaft, betonte jedoch gleichzeitig, dass diese Ehrung keinen Endpunkt darstellen solle, sondern den Start- und Ausgangspunkt für weiteres Arbeiten. Er forderte sie auf, weiter zu lernen, mutig zu sein und sich mit dem Erreichten nicht zufrieden zu stellen, denn unsere Gesellschaft benötige leistungsbereite Menschen. „Von den circa 1000 Schülerinnen und Schüler, die in diesem Schuljahr die BBS I verlassen, werden heute 65 ausgezeichnet.“, so Simbgen. Als Vorbilder für ihre Mitschülerinnen und -schüler sollen diese zu ehrenden Schüler stolz auf ihre hervorragenden Leistungen sein.

Die Präsidentin der Handwerkskammer der Pfalz, Brigitte Mannert, knüpfte in ihrer Festansprache an die Worte Simbgens an. Sie lobte den Erfolg der Absolventinnen und Absolventen und gratulierte zum Abschluss als Klassenbesten. „Sie waren bereit dazu, überdurchschnittliche Leistungen zu erbringen. Sie sind ein Vorbild dafür, was in der Schulausbildung möglich ist und haben guten Grund dazu, diesen Erfolg zu feiern.“, so Mannert. Hierbei verglich sie den Weg der Schülerinnen und Schüler mit dem Roman „Der Herr der Ringe“ – der Geschichte einer Heldenreise. „Liebe Absolventinnen und Absolventen, auch Sie haben bereits eine Reise voller Tatkraft und Begegnungen hinter sich. Heldenreisen machen Mut zum Aufbrechen. Schreiben Sie Ihre persönliche Geschichte fort und behalten Sie Ihre beruflichen Ziele fest im Blick!“, appellierte die Präsidentin der Handwerkskammer der Pfalz.

Im Anschluss wurden die Absolventinnen und Absolventen der Berufsschule und der weiterführenden beruflichen Wahlschulen durch die Fachbereichsleiter mit einer Urkunde und einem Präsent geehrt. Die Kosten der Feier wurden durch zahlreiche Sponsoren übernommen. Die Moderatoren der Auszeichnungsfeier, die beiden Lehrer Tina Sommer und Philipp Ritzmann, berichteten als Überleitung zwischen den Ehrungen aus dem Schulleben der BBS I, indem sie dem Publikum verschiedene Schülerprojekte sowie pädagogische Konzepte der einzelnen Fachbereiche vorstellten. Die Religionslehrerin Carmen Deßloch gab darüber hinaus jeder ausgezeichneten Absolventengruppe Denkanstöße für ihre weitere Zukunft.

In diesem Jahr wurden neben diesen Ehrungen auch noch sechs Sonderpreise sowie ein Stipendium vergeben. Letzteres wurde von der Firma Köbig in Mainz an den Absolventen Peter Feldbauer (Schornsteinfegergeselle) verliehen, der vor allem als Klassensprecher sozial sehr engagiert war. Fünf weitere Sonderpreise wurden von der Opel Automobile GmbH gestiftet: Saskia Fischer (Elektronikerin für Betriebstechnik), Moritz Ludes (Industriemechaniker), Ferdinand Carmine (Zerspanungsmechaniker), Benjamin Schwambach (Mechatroniker) und Bakovic Tomislav (Werkzeugmechaniker) erhielten einen Gutschein für die Wahl eines Fahrzeugs für ein Wochenende. „Auszubildende der Opel gehören jährlich zu den Jahrgangsbesten der BBS I Technik. In solchen Ergebnissen steckt viel Ausdauer sowie Fleiß und Geduld. Die Absolventinnen und Absolventen können stolz auf ihren Erfolg sein.“, so Harri Storck, Ausbildungsleiter (Opel-Werk Kaiserslautern).  

Für die musikalische Untermalung der Feier sorgte die Band „Undercover light“ mit Isabel Fuchs und dem Lehrer der BBS I Technik, Stefan Altherr. Bei einem kleinen Imbiss mit Umtrunk endete die Auszeichnungsfeier in harmonischer Art und Weise.



Themenrelevante Links:




Zurück zur Übersicht...



Autor: Stefan Möhnen
E-Mail: moehnen@bbs1-kl.de

 
  SITEMAP
  EMAIL
  DRUCKBILD
  HILFE
.:: DISCLAIMER ::.

© BBS I - Technik Kaiserslautern