BBS I - Aktuelles

Aktuelle Informationen rund um die BBSI 

| HOME |
HOME

INFORMATION

AKTUELLES

SCHULENTWICKLUNG

ORGANISATION

SCHULLAUFBAHN BERATUNG

SCHULFORMEN

AUSBILDUNGSBERUFE

KONTAKT

LOGIN

INTRANET

DOWNLOADS

26.11.18 17:27

Erasmus+ Fortbildung „Tablet-Einsatz im Unterricht“


Von: Evelyn Günther, Philipp Ritzmann, Stephanie Groves


Die Netzwerkveranstaltung „Tablet-Einsatz im Unterricht“ hat vergangenen Monat 16 Lehrerinnen und Lehrer aus unterschiedlichen deutschen Bundesländern und Schulformen in dem griechischen Ort Georgioupolis auf Kreta zusammengeführt: Das erklärte Ziel der Veranstaltung waren die Identifikation, Erprobung und Diskussion diverser Unterrichtsmöglichkeiten. Dabei wurden unter anderem folgende Fragen in den Fokus gerückt: Wozu sollen oder können Tablets im Unterricht verwendet werden?, Wie kann der Einsatz von Tablets im Schulalltag organisiert werden?, Welche baulichen und infrastrukturellen Bedingungen müssen vorhanden sein?, Welches Tablet ist für meine/ unsere Schule das richtige Gerät?, Welche rechtlichen Aspekte sind in Bezug auf Urheberrecht und Datenschutz zu beachten?


Während der ersten Fortbildungstage bestand das Programm hauptsächlich darin, einen „bunten Blumenstrauß“ von Möglichkeiten der Tablet Nutzung zu entdecken und anzuwenden. Dazu gehörten die Erstellung von Videos sowie der Einsatz von Textverarbeitungs- und Präsentationsprogrammen. Im weiteren Verlauf wurden zudem die oben genannten Fragestellungen aufgeworfen und bearbeitet. Ergänzend dazu brachten sich auch Teilnehmer ein, die bereits Erfahrungen in der Schulpraxis sammeln konnten, indem sie lohnende Apps vorstellten. Hier sind beispielhaft Apps zur Abstimmung, zur Erwartungsabfrage, zum gemeinsamen Erstellen von Schaubildern, Plakaten und Mindmaps sowie zum Erstellen von Erklärvideos zu nennen.

Ein wichtiges Instrument während der ganzen Fortbildung war die Lernplattform „Moodle“, welche bereits vor einigen Jahren an der BBS I Technik Kaiserslautern erfolgreich eingeführt wurde und seitdem auch rege genutzt wird. So wurden auch für diese Veranstaltung Arbeitsaufträge, Informationen und Dateien hinterlegt und zeitgleich die Möglichkeit gewährt, Arbeitsergebnisse zu teilen sowie ein Abschlussfeedback durchzuführen.

Besonders positiv hervorzuheben ist der intensive fachliche Austausch mit Kolleginnen und Kollegen im Rahmen der Fortbildung sowie über den „Feierabend“ hinaus. Heiß diskutierte Themen waren vor allem die Umsetzung von Vorgaben zur Medienkompetenz und Digitalisierung in anderen Bundesländern und Schulen.

Zusammenfassend betrachtet ist die Veranstaltung aufgrund der hohen Teilnehmeraktivität sehr kurzweilig und inhaltlich gewinnbringend verlaufen. Da nicht alle interessanten Themen und Fragen innerhalb des zeitlich begrenzten Rahmens abgehandelt werden konnten, stehen die Teilnehmer weiterhin in Kontakt.



Themenrelevante Links:




Zurück zur Übersicht...



Autor: Stefan Möhnen
E-Mail: moehnen@bbs1-kl.de

 
  SITEMAP
  EMAIL
  DRUCKBILD
  HILFE
.:: DISCLAIMER ::.

© BBS I - Technik Kaiserslautern