BBS I - Aktuelles

Aktuelle Informationen rund um die BBSI 

| HOME |
HOME

INFORMATION

AKTUELLES

SCHULENTWICKLUNG

ORGANISATION

SCHULLAUFBAHN BERATUNG

SCHULFORMEN

AUSBILDUNGSBERUFE

KONTAKT

LOGIN

INTRANET

DOWNLOADS

9.01.19 18:19

Informationstag an der BBS I Technik über Möglichkeiten der schulischen Weiterbildung


Von: Stephanie Groves


Am 19. Januar 2019 findet auf dem Kaiserberg der diesjährige Informationstag der Berufsbildenden Schule I Technik statt. Von 9.30 bis 12.00 Uhr können sich interessierte Besucher/-innen ausführlich über die vielfältigen Formen der schulischen Weiterbildung informieren.


An den Ständen der Höheren Berufsfachschule für „Automatisierungstechnik und Mechatronik“ sowie „IT-Systeme“ wird es neben intensiven Beratungsgesprächen auch einige Schülerprojekte geben, die hautnah begutachtet und ausprobiert werden können. Die praktischen Vorstellungen erfreuen sich jährlich bei den Besucherinnen/Besuchern großer Beliebtheit und stellen zu dem Informationsvortrag des Fachbereichsleiters Matthias Fendler eine ideale Ergänzung dar.

Das Technische Gymnasium, das in drei Jahren zum Abitur führt, wird der MSS-Leiter Alexander Rieser sowie die Fachlehrer der Technikfächer (Bau-, Elektro- und Umwelttechnik)) präsentieren. Zudem werden zahlreiche weitere Angebote und Aktivitäten, wie zum Beispiel eine Skifreizeit, die Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben, praxisnahe Projekte und Klassenfahrten mit kulturellen Schwerpunkten vorgestellt.

Außerdem informiert der Fachbereichsleiter Christian Monzel interessierte Schüler/-innen mit dem Abschluss Berufsreife über die Konzeption der einjährigen Berufsfachschule I (BF I). Die BF I bietet eine berufliche Grundbildung, bei besonders guten Leistungen besteht zudem die Möglichkeit, die Berufsfachschule II zu besuchen, um die Mittlere Reife zu erwerben. Die Schüler/-innen können sich grundsätzlich zwischen den Bildungsgängen Metall- oder Elektrotechnik, Farbtechnik/Raumgestaltung sowie Ernährung entscheiden. Ebenfalls erhalten Interessierte Informationen zur einjährigen Berufsfachschule II Technik (BF II), mit dem Ziel der Mittleren Reife.

Wissenswertes über die Berufsoberschule I in Vollzeit (einjährig) und in Teilzeitform (zweijährig) sowie die Berufsoberschule II in Vollzeitform (einjährig) wird durch den Fachbereichsleiter Franz Schmitt vermittelt. Ein Abschluss an der Berufsoberschule führt mindestens zur Studienberechtigung an einer Fachhochschule. Bei Besuch der Berufsoberschule II haben die Schüler/-innen bei entsprechender Fächerwahl die Möglichkeit, an einer Universität zu studieren (Allgemeine Hochschulreife).

Des Weiteren werden die zweijährigen Fachschulen für Lebensmitteltechnik mit den Schwerpunkten Fleischtechnik, Küchentechnik sowie Back- und Süßwarentechnik als auch für Holztechnik mit den Schwerpunkten Möbelbau und Raumgestaltung vorgestellt. Neben allgemeinen Informationen zu der Zielsetzung und der Stundentafel erhalten interessierte Besucher/-innen sowie deren Eltern bei einem Rundgang durch den Lebensmittelbereich bzw. die Werkstätten einen Einblick in die Ausstattung der BBS I Technik. Beide Schulformen führen nach dieser Zeit zum Abschluss „Staatlich geprüfte(r) Techniker/-in“ der jeweiligen Fachbereiche.

Anmeldungen für unsere Schulformen werden bis zum 01. März 2019 vom Sekretariat unter der Adresse BBS I Technik Kaiserslautern, Kaiserbergring 29, 67657 Kaiserslautern angenommen. Aufnahmeanträge und Merkblätter sind sowohl über das Sekretariat als auch über die Homepage der Schule unter der Rubrik „Downloads“ erhältlich.



Themenrelevante Links:




Zurück zur Übersicht...



Autor: Stefan Möhnen
E-Mail: moehnen@bbs1-kl.de

 
  SITEMAP
  EMAIL
  DRUCKBILD
  HILFE
.:: DISCLAIMER ::.

© BBS I - Technik Kaiserslautern