Weiterbildung

Industrielle Metallberufe 

| HOME | AUSBILDUNGSBERUFE | METALLTECHNIK |
HOME

SCHULPARTNERSCHAFT

INDUSTRIELLE METALLBERUFE

HANDWERKLICHE METALLBERUFE

WEITERBILDUNG

" DENKSPORT"

DOWNLOADS
Weiterbildungsmöglichkeiten


 

Der überwiegende Teil der Auszubildenden besitzt den Qualifizierten Sekundarabschluss I.

Bei guten Leistungen in der Berufsausbildung können Auszubildende mit Hauptschulabschluss den Qualifizierten Sekundarabschluss I erwerben.

Genaue Voraussetzungen werden zu Beginn der Ausbildung besprochen.

Weiterbildungsmöglichkeiten:  Meister

                                        Techniker

 

Für besonders leistungswillige und leistungsstarke Schüler empfehlen wir den Besuch der Berufsoberschule (BOS I).

Diese neue Schulform ersetzt die bisherige Fachoberschule.

Bei ausreichenden Anmeldungen kann der Unterricht auch ausbildungsbegleitend in Teilzeitform angeboten werden.

 

Auf die BOS I baut  eine einjährige vollzeitliche  Berufsoberschule (BOS II) auf, welche die fachgebundene Hochschulreife und mit Zusatzunterricht (zweite Fremdsprache) auch die allgemeine Hochschulreife vermittelt.

 




Autor: Michael Kloos
E-Mail: Kloos@bbs1-kl.de

Letzte Aktualisierung:  28. Februar 2008

 
  SITEMAP
  EMAIL
  DRUCKBILD
  HILFE
.:: DISCLAIMER ::.

© BBS I - Technik Kaiserslautern