Ausbildungsberuf - Dachdecker/in

Berufsbeschreibung 

| HOME | AUSBILDUNGSBERUFE | BAUTECHNIK | DACHDECKER/IN |
HOME

BERUFSBESCHREIBUNG

UNTERRICHTSINHALTE

LEHRKRÄFTE

UNTERRICHTSORGANISATION

INTERNETLINKS
Kurzbeschreibung


Dachdecker/in - Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik

 

Aufgaben und Tätigkeiten im Überblick

 

In der Fachrichtung Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik decken Dachdecker/ innen Dächer und Wandflächen mit Schiefer, Dachplatten, Schindeln, Wellplatten, Dachziegel, Dachsteinen und Blech. Sie dichten Dachflächen sowie Wand- und Bodenflächen mit Kunststoffen und bituminösen Werkstoffen ab. Außerdem stellen sie Fassadenbekleidungen her, bereiten Flachdächer für Dachbegrünungen vor, planen Vorrichtungen an Dächern und Außenwänden, beispielsweise Dachrinnen oder Blitzschutzanlagen, bringen diese an und prüfen sie nach. Die genannten Teilbauwerke werden von ihnen gewartet, inspiziert und repariert.

Dachdecker/innen der Fachrichtung Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik arbeiten in der Baubranche, z.B. bei Dachdeckereien bzw. Bedachungsfirmen und -unternehmen. Dort sind sie überwiegend im Freien auf Baustellen tätig.

(C) Bundesanstalt für Arbeit

 

Mehr Informationen finden Sie hier:

 




Autor: Thomas Gehm
E-Mail: Gehm@bbs1-kl.de

Letzte Aktualisierung:  16. Dezember 2009

 
  SITEMAP
  EMAIL
  DRUCKBILD
  HILFE
.:: DISCLAIMER ::.

© BBS I - Technik Kaiserslautern