UG 3 Schulspezifisches Qualitätsverständnis (SQV)

 

| HOME |
HOME

INFORMATION

AKTUELLES

SCHULENTWICKLUNG
:: Organisationsstruktur SEG
:: SQV
:: Leitbild der BBSI
:: Lernbausteinkonzept
:: Schulversuch EQuL
EQuL-Schulen
Organisationsstruktur
Zeitplan
QmbS
 UG 1 Individualfeedback
 UG 2 Interne Evaluation
 UG 3 Schulspezifisches Qualitätsverständnis (SQV)
Lehr-Lernkultur
Budgetierung
Eigenverantwortliche Schule
Formulare/Unterlagen
Termine

ORGANISATION

SCHULLAUFBAHN BERATUNG

SCHULFORMEN

AUSBILDUNGSBERUFE

KONTAKT

LOGIN

INTRANET

DOWNLOADS
Inhaltsübersicht


Allgemein
Entwicklung des schulischen Qualitätsverständnises
Schulisches Qualitätsverständnis



Allgemein


Das schulspezifische Qualitätsverständnis (SQV) zeigt für Schülerinnen und Schüler, für Eltern, dualen Partner und Lehrerkollegium die strategischen Ziele und das pädagogische Wertesystem der Berufsbildenden Schule I Technik Kaiserslautern auf. Die Qualitätsziele sind ein konkretes Arbeitsinstrument für die Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule und sollen als Grundlage für eine Eigen- und Fremdbeurteilung dienen.

 

Zusammen mit den Lehrerteams werden spezifische Qualitätsziele für die BBS I Technik Kaiserslautern formuliert und Schwerpunkte zur Umsetzung vom Kollegium bestimmt. Die Untergruppe SQV begleitet die Lehrerteams bei der Umsetzung des Qualitätsverständnises und verschafft sich einen Überblick über das Erreichen sowie notwendige Veränderungen der schulspezifischen Qualitätsziele. Das schulspezifische Qualitätsverständnis wird nach Bewertung der Arbeitsfelder der Lehrerteams präzisiert und weiterentwickelt.


Seitenanfang...




Entwicklung des schulischen Qualitätsverständnises


Die folgenden Dokumente zeigen den Weg zum schulischen Qualitätsverständnis und seiner Weiterentwicklung:


Seitenanfang...




Schulisches Qualitätsverständnis


Download:

Externes Schulspezifisches Qualitätsverständnis (Stand: Juni 2012)

externes_Schulisches_Qualitätsverständnis.pdf  (Stand: März 2011)

 

Das Externe SQV stellt eine Zusammenfassung des internen SQV dar, welches als eine Art Leitbild der Schule dient. Es soll den Partnern unserer Schule wie Schüler, Eltern, Ausbildungsbetriebe, den Kammern usw. die Qualitätsarbeit unserer Schule verdeutlichen. Das Externe Schulspezifische Qualitätsverständnis wurde für das Schuljahr 2012/13 überarbeitet und schulische Veränderungen wurden eingearbeitet.

  • Das schulische Führungshandeln ist darauf ausgerichtet, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den zu treffenden Entscheidungen zu beteiligen und sie in ihrer Eigenverantwortung zu stärken.

  • Aus Verantwortung gegenüber unseren Schülerinnen und Schülern sowie gegenüber der Öffentlichkeit und externen Partnern engagieren wir uns bei der Ausgestaltung eines effizienten schulspezifischen Qualitätsmanagementsystems.

  • Unsere Lehrkräfte arbeiten kooperativ in spezialisierten Teams an der Weiterentwicklung von Unterricht.

  • Unsere Lehrkräfte aktualisieren durch ständige Fortbildungen ihre Fachkompetenz sowie ihren unterrichtlichen Methodenpool und setzen ihre Erkenntnisse für die Schule und den Unterricht ein.

  • Wir unterrichten mit einer modernen schulischen Ausstattung, die kontinuierlich aktualisiert wird.

  • Wir pflegen einen ständigen Austausch mit unseren Bildungspartnern, den Ausbildungsbetrieben und den Kammern.

  • Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern mit unseren vielfältigen Bildungsmöglichkeiten zukunftsorientierte Abschlüsse für Studium und Beruf.

  • Wir würdigen besondere Leistungen unserer Schülerinnen und Schüler in einer jährlichen Auszeichnungsfeier.

  • Unsere Kolleginnen und Kollegen stärken durch vielschichtige Maßnahmen die interne Kooperation untereinander.


Seitenanfang...




Autor: Karsten Kober
E-Mail: kober@bbs1-kl.de

Letzte Aktualisierung:  21. Februar 2014

 
  SITEMAP
  EMAIL
  DRUCKBILD
  HILFE
.:: DISCLAIMER ::.

© BBS I - Technik Kaiserslautern