Ausbildungsberufe - Fliesenleger/in

Berufsbeschreibung 

| HOME | AUSBILDUNGSBERUFE | BAUTECHNIK | FLIESENLEGER/IN |
HOME

AKTUELLES

BERUFSBESCHREIBUNG

BILDER

INHALTE

LEHRKRÄFTE

UNTERRICHTSORGANISATION

LINKS
Aufgaben und Tätigkeiten im Überblick


Fliesen-, Platten- und Mosaikleger/innen verlegen Fliesen und Platten aus Keramik an Wänden und auf dem Boden. Ebenso werden vorhandene Fliesen und Kachelöfen instand gesetzt. Sie stellen Dämm- und Sperrschichten und Untergründe her und führen Fliesen-, Platten- und Mosaiklegearbeiten an Wänden und Böden durch. Darüber hinaus fertigen sie Trennwände an, stellen diese auf und bauen Fertigteile ein. Da Wand und Bodenbeläge aus Fliesen, Platten und Mosaiken der Abnutzung und Verwitterung ausgesetzt sind, analysieren sie eventuelle Schäden und reparieren fachgerecht Untergründe und Beläge.

Fliesen-, Platten- und Mosaikleger/innen arbeiten in Handwerksbetrieben, z.B. bei Verlegebetrieben. Dort sind sie überwiegend auf Baustellen tätig.

Die Ausbildung kann auch in 2 Stufen erfolgen. Nach der 1. Stufe (2 Jahre) Ausbaufacharbeiter/in wird nach der 2. Stufe (1 Jahr) der Abschluss Fliesen-, Platten- und Mosaikleger/in erworben.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.




Autor: Oliver Schmidt
E-Mail: oschmidt@bbs1-kl.de

Letzte Aktualisierung:  10. November 2011

 
  SITEMAP
  EMAIL
  DRUCKBILD
  HILFE
.:: DISCLAIMER ::.

© BBS I - Technik Kaiserslautern