Seite wählen

„In 80 Minuten um die Welt“

Autorin: Caroline Neuheuser-Wolf

Schüler/-in beim gemeinsamen Experimentieren

Am 23.01.2020 sind Schülerinnen und Schüler der Schulgarten-AG an die TU Kaiserslautern gefahren, um im Botanischen Garten zu erforschen, wie sich Pflanzen ihren klimatischen Verhältnissen anpassen können.

In Kleingruppen sind die Forscher mit Tablet-PC´s der TU in den 4 Klimazonen unterwegs gewesen, um verschiedene Aufgaben und Versuche mit ausgesuchten Pflanzen durchzuführen. Zu den gestellten Aufgaben gab es noch zusätzliche Informationen wie Klimadiagramme, Karten sowie kurze Videos.

So wurde die Gurke mit der Kaktee Echinocereus Ilodyii verglichen, um die Anpassung an aride Verhältnisse in den Subtropen zu verstehen. Eine Gurkenscheibe und eine Scheibe der Kaktee wurden gewogen, anschließend in Wasser gelegt und schlussendlich die prozentuale Wasseraufnahme ausgerechnet und festgehalten. Die Schülerinnen und Schüler kamen zu der Erkenntnis, dass der sternförmige Querschnitt dieser Kaktee trotz größerer verdunstender Oberfläche dennoch sinnvoll ist. Bei den kurzen aber heftigen Niederschlägen kann sie schnell Wasser aufnehmen und speichern und hat in der regenarmen Zeit noch Wasser in ihrem Speicher. Dabei verändert sich der Querschnitt, je nachdem, wie viel Wasser gespeichert wird.

Die Ameisenpflanze Hydnophytum formicarum, die in den tropischen Regenwäldern Indonesiens und Neuguineas wächst, bildet eine Symbiose mit Ameisen. Die Pflanze besiedelt dicke Zweige von großen Bäumen und hat neben kleinen Wurzeln auch eine dicke Knolle. In dieser befinden sich Hohlräume, die gerne von Ameisen genutzt werden. Dort sind die Ameisen vor Todfeinden geschützt. Im Gegenzug dazu kommen der Pflanze die Nahrungsreste und Ausscheidungen der Ameisen als Nährstoffe zugute.

Berufsbildende Schule I Technik - Kaiserslautern
Kaiserbergring 29 · 67657 Kaiserslautern
Telefon: 0631 3727-0 · Telefax: 0631 3727-190 · E-Mail: info@bbs1-kl.de

Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag - Donnerstag 7:30 Uhr - 15:30 Uhr
Freitag 7:30 Uhr - 13:45 Uhr