Kochazubis backen für einen guten Zweck

Die angehenden Köche des 2. Ausbildungsjahres verkauften im Dezember 2019 im Schulhaus selbstgebackene Weihnachtsplätzchen. Der Erlös wurde an das Projekt der Krebsgesellschaft „Mama/Papa hat Krebs“ Kaiserslautern e.V. gespendet.

Im Rahmen eines einwöchigen Projektes beschäftigten sich die Auszubildenden des 2. Lehrjahres zum Koch/zur Köchin in der Vorweihnachtszeit mit der Herstellung und Vermarktung von Mürbeteigplätzchen. Die theoretischen Inhalte erstreckten sich von den verschiedenen Zutaten des Teiges bis hin zum Verkauf einschließlich Marketing. Der praktische Teil des Projektes fand in der schuleigenen Küche statt. Es wurden Teige hergestellt, ausgestochen, dekoriert und die fertigen Plätzchen liebevoll weihnachtlich verpackt. Beim Verkauf der Weihnachtsplätzchen im Schulhaus konnten im Dezember 2019 insgesamt 300 Euro eingenommen werden.

Schnell war klar, dass der Erlös regional gespendet werden soll. Die Schülergruppe konnte am 27. Januar in den Räumen der Krebsgesellschaft Kaiserslautern einen Scheck an das Projekt „Mama/Papa hat Krebs“ überreichen. Das Projekt unterstützt Kinder und Jugendliche, deren Elternteil an Krebs erkrankt ist.

Köche/Köchinnen beim Plätzchenverkauf

Kochazubis mit Fachlehrerin Helga Grüne bei der Spendenübergabe

Berufsbildende Schule I Technik - Kaiserslautern
Kaiserbergring 29 · 67657 Kaiserslautern
Telefon: 0631 3727-0 · Telefax: 0631 3727-190 · E-Mail: info@bbs1-kl.de

Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag - Donnerstag 7:30 Uhr - 15:30 Uhr
Freitag 7:30 Uhr - 13:45 Uhr