Seite wählen

Sto-Stiftung zeichnet Maler- und Lackierer-Azubis aus

Autoren: Udo Knitze und Stephanie Groves

Die Auszubildenden des Maler- und Lackiererhandwerks – Sarah Clemens, Raymond Müller und Youness Azhari -, welche sich im dritten Lehrjahr befinden, erhielten am 6. Mai 2020 als Anerkennung für ihre überdurchschnittliche Leistung wertvolle Preise der Sto-Stiftung. Mit der hervorragenden Note von 1,0 erreichte Youness Azhari das beste Ergebnis.

Neben einigen prüfungsvorbereitenden Fachbüchern handelte es sich um einen prall gefüllten Werkzeugkoffer, den die Auszubildenden in der kommenden Gesellenprüfung sicher gut gebrauchen können.

Die Preisüberreichung erfolgte durch den stolzen Malerfachlehrer Udo Knitze sowie den Schulleiter der BBS I Technik, Frank Simbgen. Nicht nur die aufgrund der aktuellen Corona-Lage an diesem Tag zeitlich versetzte Übergabe war bisher einmalig, sondern auch die Anzahl der Preise: Erstmals wurden unserer Schule drei Werkzeugkoffer (von insg. 100 bundesweit) gesponsert – so viele wie noch nie. Für diese gebührende Anerkennung ein großes Dankeschön an die Sto-Stiftung und den Verantwortlichen Hr. Richter.

Die vom Unternehmen Sto AG eingerichtete Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, Auszubildende im Maler- und Lackiererbereich zu fördern und das Image des Malerberufs in der Öffentlichkeit zu verbessern. Schon seit Jahren unterstützt die Sto-Stiftung unsere Auszubildenden mit nützlichen und wertigen Geschenken auf ihrem Weg ins Berufsleben.

Sarah Clemens und der Betriebsinhaber Michael Kappa (Kindsbach)

Werkzeugkoffer

Raymond Müller und der Betriebsinhaber Daniel Meininger (Fa. Schmitt & Meininger / Hochspeyer)

Fachbücher

Youness Azhari (Fa. Rumikewitz aus St. Julian) und sein Malerfachlehrer Udo Knitze

Berufsbildende Schule I Technik - Kaiserslautern
Kaiserbergring 29 · 67657 Kaiserslautern
Telefon: 0631 3727-0 · Telefax: 0631 3727-190 · E-Mail: info@bbs1-kl.de

Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag - Donnerstag 7:30 Uhr - 15:30 Uhr
Freitag 7:30 Uhr - 13:45 Uhr