Seite wählen

Abiturientinnen und Abiturienten des Technischen Gymnasiums erhalten die Allgemeine Hochschulreife

Autorin: Stephanie Groves

Für zahlreiche Schülerinnen und Schüler des Technischen Gymnasiums an der BBS I ging am 9. Juli 2021 mit der Verleihung der Abiturzeugnisse offiziell die Schulzeit zu Ende. Mit der hervorragenden Durchschnittsnote von 1,1 erreichte Ismael Assahli das beste Ergebnis. Egal ob in der Schulzeit die Schwerpunkte Bau-, Elektro- und Umwelttechnik gewählt wurden – die nun erworbene Allgemeine Hochschulreife berechtigt zum Studium an Hochschulen und Universitäten und eröffnet eine Vielzahl beruflicher und persönlicher Perspektiven.

Anders als sonst, aber deshalb nicht weniger stimmungsvoll verlief die diesjährige Zeugnisvergabe. Um allen Corona-Hygienevorgaben gerecht zu werden und um den Infektionsschutz gewährleisten zu können, wurde die Jahrgangsstufe in ihre drei Stammkurse aufgeteilt. Zeitversetzt konnten so alle Schülerinnen und Schüler ihre Abiturzeugnisse sowie kleine Präsente für besondere Auszeichnungen erhalten. Obwohl dieser – wie auch schon letzter – Abiturjahrgang leider auf eine gebührende Feier verzichten musste, herrschte trotzdem beste Stimmung und große Freude über den Abschluss.

Bereichsleiter Franz Schmitt und MSS-Leiter Alexander Rieser gratulierten den Absolventinnen und Absolventen stammkursweise ganz herzlich zum bestandenen Abitur und betonten in einer kurzen Ansprache die besonderen Umstände, unter denen in diesem Schuljahr die Abschlussprüfungen für alle Beteiligten standen. Trotz dieser außergewöhnlichen Situation haben die Abiturientinnen und Abiturienten die Prüfungen mit Bravour gemeistert und verdient ihre Allgemeine Hochschulreife erreicht. Im Anschluss an die Abituransprache wurden die Zeugnisse durch die Stammkurslehrer/-innen vergeben.

Zudem wurden traditionell bei diesem Anlass Schülerinnen und Schüler für besondere Leistungen und Verdienste ausgezeichnet. Ismael Assahli erhielt für das beste Abitur der gesamten Stufe mit der Traumnote von 1,1 ein Geschenk der Schule sowie eine Auszeichnung und Urkunde (VDI) für das beste Abitur im Fach Elektrotechnik. Des Weiteren wurde ein Preis des Kirchenbezirks Kaiserslautern an Marius Erb für seine vorbildliche Haltung und seinen beispielshaften Einsatz in der Schulgemeinschaft vergeben. Die besten Absolventinnen und Absolventen des jeweiligen Technik-Leistungskurses erhielten einen Preis des Fördervereins der Schule: Marius Erb im Leistungskurs Bautechnik, Ismael Assahli für den Leistungskurs Elektrotechnik und Elia Marino in seinem Leistungskurs Umwelttechnik.

Das Lehrerkollegium des Technischen Gymnasiums wünscht allen Abiturientinnen und Abiturienten viel Erfolg bei der Umsetzung ihrer beruflichen Pläne, viel Durchhaltevermögen und vor allem Menschen, die sie dabei begleiten und unterstützen!

Stammkurs Bautechnik
Ismael Assahli – Auszeichnung VDI
Stammkurs Elektrotechnik
Stammkurs Umwelttechnik

Berufsbildende Schule I Technik - Kaiserslautern
Kaiserbergring 29 · 67657 Kaiserslautern
Telefon: 0631 3727-0 · Telefax: 0631 3727-190 · E-Mail: info@bbs1-kl.de

Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag - Donnerstag 7:30 Uhr - 15:30 Uhr
Freitag 7:30 Uhr - 13:45 Uhr