„Gute Resteverwerter“

Brettschichtsperrholz

cltech produziert montagefertige Häuser aus Brettsperrholz im Lieferprogramm von 60 mm – 280 mm für Wand, Decke und Dach. Dabei fallen aus Tür- und Fensterlöchern, Treppendurchbrüchen sowie Längsabschnitten enorme Reste an. Diese wurden bislang nicht gezielt weiterverarbeitet und entsorgt.

Im Rahmen Ihrer Technikerarbeit hatten Jonas Fachinger (Zimmermann) und Dennis Paashaus (Tischler) die Aufgabe ein Verwertungskonzept mit Blick auf Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit zu entwickeln.
So entstanden, abhängig von den Plattenquerschnitten verschiedene Produktideen wie Tische Sitzbänke und eine Werkbank. Diese Produkte sollen möglichst parallel zu dem Hauptauftrag laufen, um Produktionszeit und -aufwand möglichst gering zu halten und Synergieeffekte zu erzielen.

 

Nach dem Entwurf waren die CAD-Daten zu übergeben und die CNC Programme zu schreiben. In Zusammenarbeit mit dem Maschinenführer wurde die Werkzeugzuweisung optimiert und ein Nesting erzeugt. Vor dem Fräsen war es wichtig, die Bauteile durch Festschrauben vor Verrutschen zu sichern.

 

Als Fazit ist festzustellen, dass bis zu einem gewissen Plattenquerschnitt eine nachhaltige und wirtschaftliche Restverwertung möglich ist.

Berufsbildende Schule I Technik - Kaiserslautern
Kaiserbergring 29 · 67657 Kaiserslautern
Telefon: 0631 3727-0 · Telefax: 0631 3727-190 · E-Mail: info@bbs1-kl.de

Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag - Donnerstag 7:30 Uhr - 15:30 Uhr
Freitag 7:30 Uhr - 13:45 Uhr