Seite wählen

Berufsfachschule 2

Willkommen an der BF2

Allgemein

Die Berufsfachschule II unterstützt den individuellen Lernprozess durch die Verbindung berufsübergreifender Lerninhalte und berufsbezogener Projekte. Durch Erfahrungs- und Lernsituationen wird die berufliche Handlungskompetenz gefördert, um auf die spätere Berufswelt vorbereitet zu sein.

Musik:Heaven von FRAMETRAXX Gemafreie Musik

Bildungsziel

Abschluss

Die Berufsfachschule II führt in einem Jahr in Vollzeitunterricht zum qualifizierten Sekundarabschluss I.

Aufnahmevoraussetzungen

Voraussetzungen für die Aufnahme in die Berufsfachschule II sind

      • der erfolgreiche Abschluss der Berufsfachschule I mit einem Notendurchschnitt von mindestens 3,0,
      • in allen Praxismodulen mindestens ausreichende Leistungen und
      • in wenigstens zwei der drei Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik mindestens die Note „befriedigend“.
Unterricht

Zeitlicher Ablauf

Der Unterricht findet in Vollzeitform von Montag bis Freitag statt.

Am Ende der Berufsfachschule II findet in den Fächern Deutsch/Kommunikation, Englisch, Mathematik und Berufsbezogener Unterricht (Technik) eine besondere Leistungsfeststellung statt.

Inhalte

Unterrichtsfächer:

Der Unterricht gliedert sich in Kernfächer (K) und Grundfächer (G).

A) Allgemeine Pflichtfächer:

      • Deutsch/Kommunikation (K)
      • Englisch (K)
      • Mathematik (K)
      • Religion (G)
      • Sozialkunde (G)
      • Sport (G)
      • Berufsbezogener Unterricht in der Fachrichtung Technik (K)

B) Wahlpflichtfächer (G):

Eines der folgenden Wahlpflichtfächer muss ausgewählt werden:

      • Naturwissenschaft (Biologie, Chemie oder Physik)
      • zweite Fremdsprache
      • Informationsverarbeitung

C) Förderunterricht

Projekte

Zum Beispiel:

      • Projektwoche
      • Betreiben des Schulcafés auf dem Kulturmarkt in Kaiserslautern
      • „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“
      • Initiative Stolpersteine Kaiserslautern
Anschlussmöglichkeiten bei „uns“

Besuch der Berufsschule oder der Höheren Berufsfachschule (Informationstechnik oder Mechatronik). Ferner besteht auch die Möglichkeit, das Technische Gymnasium zum Erwerb des schulischen Teils der Fachhochschulreife oder der allgemeinen Hochschulreife zu besuchen.

Anmeldung

Die Anmeldung muss bis zum 1. März eines jeden Jahres dem Sekretariat unserer Schule vorliegen.

Einzureichende Unterlagen:

Das qualifizierende Abschlusszeugnis der Berufsfachschule I muss nach der Aushändigung noch vorgelegt werden.

Link zum Anmeldeformular

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Haben Sie noch weitere Fragen? Kommen Sie gerne während der Öffnungszeiten in unserem Sekretariat vorbei (Mo-Do, 7.30 – 15.30 Uhr/ Fr, 7.30 – 13.45 Uhr). Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns Ihre Fragen.

Kontakt

Berufsbildende Schule I – Technik – Kaiserslautern

Kaiserbergring 29

67657 Kaiserslautern

Telefon: (0631) 3727-0

Telefax: (0631) 3727-190

E-Mail: info@bbs1-kl.de

 

Ansprechpartner

StD Franz Schmitt: Telefon: (0631) 3727-134, E-Mail: schmitt@bbs1-kl.de

 

Kosten

Es wird kein Schulgeld erhoben. Kosten entstehen lediglich für die Anschaffung von Büchern und sonstigen Lernmitteln. Für die Teilnahme an der Schulbuchausleihe gelten die Regeln des Landes Rheinland-Pfalz.

 

Antragsformular für die Schulbuchausleihe

Antrag auf Lernmittelfreiheit Xxx

Entgeltliche Schulbuchausleihe Xxx

 

Schulbuchliste

Xxx

 

Infoveranstaltungen

Ende Januar jeden Kalenderjahres findet ein Informationstag an der BBS I Technik über Möglichkeiten der schulischen Weiterbildung statt. Wissenswertes speziell über die Berufsfachschule II wird durch den Fachbereichsleiter StD Christian Monzel vermittelt.

„Auf einen Blick“

Einen Flyer zur Schulform mit vertiefenden Informationen findene hier.

Berufsbildende Schule I Technik - Kaiserslautern
Kaiserbergring 29 · 67657 Kaiserslautern
Telefon: 0631 3727-0 · Telefax: 0631 3727-190 · E-Mail: info@bbs1-kl.de

Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag - Donnerstag 7:30 Uhr - 15:30 Uhr
Freitag 7:30 Uhr - 13:45 Uhr