Seite wählen

Berufsvorbereitungsjahr

Willkommen am BVJ

Allgemein

Das Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) ist eine einjährige Schulform innerhalb der berufsbildenden Schulen in Rheinland-Pfalz. Es ermöglicht den nachträglichen Erwerb des Berufsreifeabschluss (früher Hauptschulabschluss genannt) und bereitet Jugendliche auf den Eintritt in eine Berufsausbildung oder in ein Arbeitsverhältnis vor. Hierbei spielen Lern- und Lebensbegleitung der Jugendlichen im beruflichen sowie im persönlichen Bereich eine wichtige Rolle.

An unserer Schule gliedert sich das Berufsvorbereitungsjahr in die Schwerpunkte Bautechnik, Farbtechnik/Raumgestaltung, Holztechnik und Metalltechnik.

Wir bieten das Berufsvorbereitungsjahr mit inklusivem Unterricht an (BVJ-I). Haben Sie hier Interesse, vereinbaren Sie bitte einen Beratungstermin bei Herrn StD Monzel. Tel.: 0631-3727-0“
Weitere Informationen zum BVJ-I finden sie hier.


Musik:Heaven von FRAMETRAXX Gemafreie Musik


Musik:Heaven von FRAMETRAXX Gemafreie Musik
Bildungsziel

Abschluss

Das Berufsvorbereitungsjahr vermittelt in einem Jahr in Vollzeitunterricht eine allgemeine Berufsreife.

Aufnahmevoraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme in das Berufsvorbereitungsjahr ist eine mindestens 9-jährige Schulzeit und

  • ein Abgangszeugnis der Realschule Plus oder Integrierten Gesamtschule

oder

  • ein Abgangs- oder Abschlusszeugnis der Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen

oder

  • ein gleichwertiger Abschluss.

Unter diesen Voraussetzungen ist der Besuch des BVJ Pflicht (Schulpflicht).

Unterricht

Zeitlicher Ablauf

Der Unterricht findet in Vollzeitform von Montag bis Freitag statt.

Vor Aufnahme in das Berufsvorbereitungsjahr wird für Schülerinnen und Schüler sowie Sorgeberechtigten eine Berufs- und Schullaufbahnberatung durchgeführt.

Schulsozialarbeit

Während des gesamten Schuljahres findet eine intensive schulpädagogische Betreuung statt.

Inhalte

Im Verlauf des Schuljahres entwickeln die Schülerinnen und Schüler Lerntechniken und Lernstrategien sowie grundlegende fachtheoretische und fachpraktische Kompetenzen in der jeweils gegebenen Fachrichtung (Bautechnik, Farbtechnik/Raumgestaltung, Holz- oder Metalltechnik).

Etwa die Hälfte der Wochenstunden finden berufsbezogen statt (Fachtheorie und Fachpraxis).

Im 2. Schulhalbjahr ist ein 3-wöchiges Praktikum in einem Betrieb vorgesehen.

Unterrichtsfächer:

Der Unterricht gliedert sich in Kernfächer (K) und Grundfächer (G).

A) Allgemeine Pflichtfächer:

      • Deutsch/Kommunikation (K)
      • Gesundheitserziehung/Sport (G)
      • Religion (G)
      • Sozialkunde/Wirtschaftslehre (G)

B) Fachrichtungsbezogene Pflichtfächer:

      • Berufsbezogener Unterricht (K)
      • Praxismodule (K)
Anschlussmöglichkeiten bei „uns“

Besuch der Berufsfachschule I (einjähriger Vollzeitunterricht) zum Erwerb der beruflichen Grundbildung. Besuch der Berufsschule durch Eintritt in eine Berufsausbildung zum Erwerb des Facharbeiter-/Gesellenbriefes.

Anmeldung

Die Anmeldung muss bis zum 1. März eines jeden Jahres dem Sekretariat unserer Schule vorliegen.

Schulpflichtige Jugendliche, die keine Ausbildungsstelle gefunden haben, werden bis zum Beginn des Schuljahres aufgenommen.

Einzureichende Unterlagen:

      • Halbjahreszeugnis der abgebenden Schule
      • andere Nachweise der bisherigen Schulbesuche

Das endgültige Abschlusszeugnis Ihres laufenden Bildungsganges muss nach der Aushändigung noch vorgelegt werden.

Link zum Anmeldeformular

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Haben Sie noch weitere Fragen? Kommen Sie gerne während der Öffnungszeiten in unserem Sekretariat vorbei (Mo-Do, 7.30 – 15.30 Uhr/ Fr, 7.30 – 13.45 Uhr). Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns Ihre Fragen.

 

Kontakt

Berufsbildende Schule I – Technik – Kaiserslautern

Kaiserbergring 29

67657 Kaiserslautern

Telefon: (0631) 3727-0

Telefax: (0631) 3727-190

E-Mail: info@bbs1-kl.de

 

Ansprechpartner

StD Christian Monzel: E-Mail: monzel@bbs1-kl.de

 

Kosten

Es wird kein Schulgeld erhoben. Es besteht umfängliche Lernmittelfreiheit (Bücher, Arbeitshefte, Kopien). Kosten entstehen lediglich für die Anschaffung von sonstigen Lernmitteln.

 

Infoveranstaltungen

Ende Januar jeden Kalenderjahres findet ein Informationstag an der BBS I Technik über Möglichkeiten der schulischen Weiterbildung statt. Wissenswertes speziell über das Berufsvorbereitungsjahr wird durch den Fachbereichsleiter StD Christian Monzel vermittelt.

„Auf einen Blick“

Einen Flyer zur Schulform mit vertiefenden Informationen finden hier.

Berufsbildende Schule I Technik - Kaiserslautern
Kaiserbergring 29 · 67657 Kaiserslautern
Telefon: 0631 3727-0 · Telefax: 0631 3727-190 · E-Mail: info@bbs1-kl.de

Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag - Donnerstag 7:30 Uhr - 15:30 Uhr
Freitag 7:30 Uhr - 13:45 Uhr